| 02:41 Uhr

Open-Air-Kino, Hundeschwimmen und Meerjungfrauen-Kurs

Das hat was: Kino im Finsterwalder Freibad.
Das hat was: Kino im Finsterwalder Freibad. FOTO: top1
Finsterwalde/Crinitz/Tröbitz. Freibäder in der Region sind längst mehr als nur Orte zum Baden. Gerade in Zeiten mit weniger gutem Badewetter sind andere Angebote von Bedeutung. Gabriela Böttcher

() Die floppende Freibadsaison in diesem Sommer hinsichtlich der Gästezahlen ist die eine Seite. Dass sich in den Bädern vieles tut, um dem Trend entgegenzuwirken, ist die andere Seite der Medaille. Beispiele liefern die Bäder in Finsterwalde, Crinitz und Tröbitz.

Das Finsterwalder Freibad ist in der letzten Schulwoche von vielen Schulklassen als Abschluss vor den Ferien genutzt worden. Die Schüler übernachteten sogar im Bad und hatten damit ein ganz besonderes Gemeinschaftserlebnis. Wie Andy Hoffmann, Geschäftsführer der Stadtwerke, weiter positiv hervorhebt, haben die Schulhorte das Freibad wieder im Rahmen der Ferienfreizeit genutzt. Ein Höhepunkt zum Saisonende 2017 erwartet die Besucher mit den noch bevorstehenden Nachtbaden-Terminen jeweils ab 20 Uhr, verknüpft mit dem Open-Air-Kino im Freibad.

Termine / Filme zum Vormerken:

Donnerstag, 17. August: Radio Heimat. Damals war auch Scheiße!

Donnerstag, 24. August: Kundschafter der Friedens

Donnerstag, 31. August: Gemeinsam wohnt man besser.

Die Saison im Finsterwalder Freibad endet mit den Schulferien am 1. September.

Im Freibad Crinitz ist am 31. August Saisonende. Am Wochenende vom 8. bis 10. September ist ein Landrover-Klub im Waldbad zu Gast. Am 9. September nutzen Schiffsmodellbauer das Areal und am 10. September wird nach dem Erfolg im Vorjahr ein zweites Mal zum Hundeschwimmen eingeladen. Herbert Wandelt vom Förderverein des Sport- und Begegnungszentrums betont: "Die Becken werden danach komplett gereinigt und desinfiziert. Das Wasser wird abgelassen." Organisator des Hundetages ist der Verein "Flinke Pfoten".

Das Erlebnisbad in Tröbitz klingelt noch kräftig für den Meerjungfrauen-Schwimmkurs, der am 23. August um 11 Uhr beginnt. Anmeldungen sind noch möglich unter Telefon 0160 7517441 oder Telefon 0172 3408854. Weitere Informationen zum Kurs: www.swimolino.de

In Tröbitz, so Schwimmmeister Armin Zöllner, wird nach Ferienende und Großwetterlage entschieden, wann das Bad für dieses Jahr geschlossen wird.