| 02:38 Uhr

Offene Türen bei jungen Aquarianern in Falkenberg

Falkenberg. Am Samstag öffnen sich von 10 bis 18 Uhr die Türen der Falkenberger Aquaristik AG in der Jugendbegegnungsstätte Karlstraße 17 für Gäste und Besucher. In den beiden Räumen der Jugendgruppe befinden sich etwa 45 Aquarien und einige Terrarien, in denen verschiedene Reptilien, Schauinsekten und Kleinnager leben. red/ru

In vielen Aquarien sieht man Nachwuchs verschiedener Zierfische heranwachsen. Es besteht die Möglichkeit zum Kauf von Wasserpflanzen der Wasserpflanzengärtnerei Atlantis aus Müncheberg.

Einige Zierfischnachzuchten und Nachzuchten einiger Schrecken können ebenfalls erworben werden. Es werden auch gebrauchte Aquarien abgegeben. Die jungen Mitglieder töpfern mit Eltern Tonröhren für Welse und Zwergbuntbarschhöhlen. Höhepunkt des Tages wird ein Aquascaping-Workshop von Dominik Lenk seub, der ein 130 Liter-Aquarium scapt. Um 13 Uhr gibt es einen Powerpoint-Vortrag von Jens Helemann. Es sind die Highlights der vergangenen Championate "The Art oft he Planted Aquarium" in Hannover zu sehen.

Die Eltern der jungen Mitglieder halten vor den AG-Räumen auf dem neuen Parkplatz einen Imbiss bereit, die Chronik wird ausliegen und es besteht die Möglichkeit zum regen Erfahrungsaustausch.