Der Landkreis Elbe-Elster will seine Mittel zur Förderung von „übrigen“ Investitionen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) für das laufende Jahr um 100.000 Euro aufstocken, so Kämmerer Peter Hans. In den Bereich der übrigen Investitionen entfallen zum Beispiel der barrierefreie Um- ...