ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:39 Uhr

Noch kein grünes Licht für Funkmasten

Schönewalde.. Die Baugenehmigung für den 0 2 -Funkmast liegt vor, allerdings mit Auflagen, informierte Schönewaldes Bauamtsleiter Thomas Kräuter. Die Zuwegung sei noch immer ungeklärt. Der Eigentümer der Fläche, über den diese verlaufen soll, gab bisher keine Zustimmung.

Der Funkmast soll, wie ursprünglich geplant, auf einer kommunalen Fläche in der Nähe des künftigen Feuerwehrgerätehauses im alten Gewerbegebiet stehen.
Anhand der neuesten Forschungsergebnisse, die besagten, dass von Funkmasten keine Gefährdung ausgehe, sei nicht mehr zu verstehen, warum man sich noch immer verweigert, stellte Kräuter den Standpunkt der Stadt Schönewalde dar. (gz)