ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 08:54 Uhr

Vorschau
Noch einmal heißt es: „Offene Gärten in Elbe-Elster“

 Was in einem Stadtgarten wie bei Tabita Grünhard in der Schliebener Straße Herzberg alles wächst, davon können sich Interessierte selbst ein Bild machen. Insgesamt stehen am Wochenende acht Gärten offen.
Was in einem Stadtgarten wie bei Tabita Grünhard in der Schliebener Straße Herzberg alles wächst, davon können sich Interessierte selbst ein Bild machen. Insgesamt stehen am Wochenende acht Gärten offen. FOTO: LR / Rudow
Elbe-Elster-Kreis. An diesem Wochenende wird zum zweiten und letzten Aktionswochenende „Offene Gärten im Elbe-Elster-Land“ in diesem Jahr eingeladen. Diese Gastgeber öffnen ihre Türen und freuen sich auf die Besucher:

HOFGARTEN Angelika Dietrich, Dorfstrasse 1, 03238 Massen, OT Gröbitz: Samstag, 10. August, und Sonntag, 11. August, jeweils 11 bis 17 Uhr;

GARTEN VIZETHUM, Zeckeriner Dorfstr. 20, 03249 Sonnewalde, OT Zeckerin: Samstag, 10. August, und Sonntag, 11. August, jeweils 10 bis 18 Uhr;

KLEINES PARADIES, Schliebener Str. 56, 04916 Herzberg: Samstag, 10. August, 10 bis 17 Uhr;

DER KRÄUTERHOF, Blumberger Str. 8, 04924 Bönitz: Samstag, 10. August, und Sonntag, 11. August, jeweils von 11 bis 19 Uhr;

GARTEN UND HOF AM MÜHLGRABEN, Dresdener Straße 55, 04924 Bad Liebenwerda: Samstag, 10. August, und Sonntag, 11. August, jeweils von 11 bis 18 Uhr;

GARTEN ZEHMISCH

Brigitte und Volker Zehmisch, Stangengärtnerstr. 29, 04924 Bad Liebenwerda: Samstag, 10. August, und Sonntag, 11. August, jeweils 14 bis 18 Uhr;

POMOLOGISCHER SCHAU- UND LEHRGARTEN DÖLLINGEN, An der Umgehungsstraße, 04924 Döllingen:  Samstag, 10. August, und Sonntag, 11. August, jeweils 10 bis 18 Uhr;

OBERER GASTHOF LANDHOF WEHLE, Großenhainerstraße 10, 04932 Hirschfeld: Samstag, 10. August, und Sonntag, 11. August, jeweils von 11 bis 17 Uhr.

(red/sk)