ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Neues entdecken zur Herzberger Geschichte

Der Herzberger Heimatforscher Ulf Lehmann.
Der Herzberger Heimatforscher Ulf Lehmann. FOTO: PR
Preis für Heimatgeschichte: Ulf Lehmann bringt Schwung in die Heimatgeschichtsforschung Schon im DDR-Kulturbund fand man Ulf Lehmann bei den Herzberger Münzfreunden. Mittlerweile hält er fundierte Fachvorträge.

Darüber hinaus begeistert er in öffentlichen Vorträgen über Münz-, Stadt- und Regionalgeschichte mit dem ihm eigenen Humor ein breites Publikum. Ulf Lehmann geht in die Archive und will Fragen, die ihn bewegen, auf den Grund gehen und Neues zur Geschichte der Stadt Herzberg entdecken. Dazu zählt auch die von ihm angestoßene Initiative, den frühen Urkundenbestand des Herzberger Stadtarchivs wissenschaftlich bearbeiten zu lassen.

Der Elektromeister ließ mit Arbeiten zum Notgeld in den Kreisen Schweinitz und Liebenwerda aufhorchen. Von Bedeutung sind ebenfalls die Reprintausgabe der Pallaschronik zur Geschichte der Stadt Herzberg, seine Arbeiten zum 825-jährigen Stadtjubiläum, zum Herzberger Augustiner-Eremiten-Kloster oder sein jüngstes Werk zur Reformation in Herzberg "Mit Luther und Melanchthon unterwegs in Herzberg".