ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:47 Uhr

Baugeschehen
Zwei Spielplätze werden gebaut

Uebigau/Langennaundorf. Sowohl in Langennaundorf als auch in Uebigau sollen in den nächsten Wochen Spielplätze neu angelegt werden. Der in Langennaundorf entsteht auf dem Dorfanger neben dem Feuerwehrgerätehaus komplett neu.

Aktuell gibt es in der Gemeinde keinen Spielplatz. Zusätzlich zu den Spielgeräten muss beim Bau des neuen an eine Einfriedung gedacht werden, weil sich in unmittelbarer Nähe die Bundesstraße befindet. Das wirtschaftlichste Angebot belief sich auf knapp über 20 000 Euro. Der Auftrag ist erteilt worden. Auch der für den Spielplatz in der Torgauer Straße in Uebigau. Der dort musste aufgrund defekter Spielgeräte vor einiger Zeit gesperrt werden. Der Ersatz wird die Stadt ebenfalls knapp über 20 000 Euro kosten. „Wir hoffen, dass es zu keinen langen Wartezeiten bei der Lieferung der Spielgeräte kommt“, sagt Angela Reiniger, Bauamtsleiterin der Stadt. Beide Vorhaben werden zu 90 Prozent mit Mitteln aus dem Kommunalinvestitionsfördergesetz und zu 10 Prozent mit einer Bedarfszuweisung des Landes für finanzschwache Kommunen finanziert.

(sk)