(red/ru) Die Herzberger Petra Hollstein und Tobias Behr laden zu Montag, den 20. Mai, um 17 Uhr beim Arbeitslosenservice in der Lugstrasse 3 alle Herzberger und Interessierten aus dem Umland zu einem Bürgerforum mit der Nahverkehrsgesellschaft Elbe-Elster ein.

Das Unternehmen wird sich vorstellen und seine Konzepte erläutern. Im Anschluss daran haben alle Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, ihre Fragen an das Management zu richten, zum Beispiel zur Linienführung, zu den Haltestellen, zur Taktung, zur Seniorenfreundlichkeit; zu Verbindungen zum Herzberger Bahnhof, zum Krankenhaus und zum Markt/MVZ oder zu anderen Schwerpunkten.