ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:36 Uhr

Neue Kita-Finanzierungsrichtlinie in Herzberg

Herzberg. In Herzberg wird derzeit eine neue Richtlinie zur Finanzierung von Kindertagesstätten in freier Trägerschaft in der Stadt Herzberg diskutiert. Der Entwurf dieser Richtlinie war Gegenstand der Sitzung des Bildungs- und Sozialausschusses in der vergangenen Woche. ru

Er betrifft Kindertagesstätten in freier Trägerschaft, die sich in Immobilien der Stadt befinden. In Herzberg sind das die Kitas der Intawo und der Volkssolidarität. In der Sitzung haben sich die Mitglieder des Ausschusses, Vertreter der Stadtverwaltung und der Träger der Kindertagesstätten darauf geeinigt, einige Punkte nochmals separat zu besprechen und die Diskussion in den Ausschüssen weiterzuführen.

“Wir haben mit der Richtlinie keine Zeitnot„, so Karin Jage, Leiterein des Kultur- und Bildungsamtes der Stadt.