ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

Neptuns Stern strahlt nun auch im Land

Den großen silbernen Stern des Sports – dotiert mit 2500 Euro von der Volksbank Elsterland eG – bekam am Wochenende der SV Neptun 08 Finsterwalde für seine überregionale Breitensportveranstaltung „Finsterwalder Dutzend“ auf der Mitgliederversammlung des Landessportbundes verliehen. Pressestelle

LSB-Präsident Hans-Dietrich Fiebig (l.) und LSB-Vizepräsident Eberhard Vetter (M.) übergaben diese Ehrung an Ramona Roggan (2.v.l) sowie Jürgen und Gudrun Hartmann vom SV Neptun. Er ist gemeinsam mit dem SV Grün-Weiß Niemegk Landessieger des Wettbewerbs „Sterne des Sports“ , der vom Deutschen Sportbund gemeinsam mit den Volks- und Raiffeisenbanken durchgeführt wurde und das gesellschaftliche Engagement der Vereine würdigen soll. Die Landessieger sind automatisch eine Stufe weiter und 2006 beim Bundesausscheid in Berlin vertreten. Dort winkt dann für die besten Sportvereine der goldene Stern, nachdem sie in ihrer Heimatregion bronzene und nun vom Land silberne Sterne als Dankeschön für ihre Arbeit erhielten.