ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:37 Uhr

Geheimnis gelüftet
Musik-Feuerwerk der Extraklasse

Zum „Tag der Sachsen“ kommen die Stars nach Torgau. Auf drei Medienbühnen gibt es Programme für jeden Geschmack.
Zum „Tag der Sachsen“ kommen die Stars nach Torgau. Auf drei Medienbühnen gibt es Programme für jeden Geschmack. FOTO: Agentur / SonyMusic/Universal/HITRADIO RTL
Torgau. Torgau wird zum „Tag der Sachsen“ vom 7. bis 9. September zur Bühne für große und kleine Stars.

Wow, das Warten hat sich gelohnt! „Ich glaube, nicht wenige Sachsen waren genauso gespannt wie ich, welches Programm unsere Medienbühnenpartner zum Tag der Sachsen mitbringen“, freut sich Oberbürgermeisterin Romina Barth, nun endlich das lang gehütete Geheimnis für das Wochenende vom vom 7. bis 9. September lüften zu können.

Auf drei Bühnen werden insgesamt vier sächsische Radiosender ein Musik-Feuerwerk der Extraklasse zünden. „Auf der Bühne M1 auf dem Marktplatz geht es schon nach der offiziellen Eröffnungsveranstaltung am Freitag um 17 Uhr gleich eine Stunde später mit der Hitradio-RTL-Party weiter, die sich angesagte Acts wie Madstep, Tom Gregory, Marquess sowie Anstandslos & Durchgeknallt eingeladen haben“, so die Oberbürgermeisterin weiter. „Teil zwei der Party dort startet am Samstagabend um 19 Uhr, dann mit Lukas Rieger, Loona, Mark ’Oh sowie Herr Schmitt & Band. Am Sonntagnachmittag werden die beliebten Firebirds die Bühne zum Beben bringen, bevor ab 17 Uhr zur Abschlussveranstaltung der Staffelstab an Riesa übergeben wird.“

Eine Bühne teilen sich Radio PSR und MDR Sachsen an der Kulturbastion. Den Auftakt macht Radio PSR am Freitagabend mit Max Giesinger, Steffen Lukas und dem Plattenbauorchester, Tim Kamrad und der TeleDisko. Samstag übernimmt MDR Sachsen die Bühne und Mikrofone. Um 19.30 Uhr beginnt die MDR-Sachsen-Partyzeit mit Mr. Rod und seiner Rod Steward Show sowie Bonnie Tyler & Band. Ab kurz vor Mitternacht wird die MDR-Sachsen-Diskothek mit Bodo Gießner einheizen.

Last but not least erwartet die Bühne am Parkplatz zwischen Elbstraße und Unter den Linden das jüngere und junggebliebene Publikum von Energy Sachsen. Hier geht es Freitagabend ab 18 Uhr mit Energy-Sachsen-DJ Mäxx, Stereoact und den Energy Brothers zur Sache. Samstag steigt die Party ab 17 Uhr mit Energy-Sachsen-DJ Mäxx, Stamping Feet, DJ Antoine und den Energy-Brothers.

„Neben den großen Stars bekommen auch die kleinen Stars, nämlich regionale Vereine, Musik-, Tanz- und Theatergruppen die besondere Chance, sich mit ihrem Repertoire auf den Medienbühnen zu präsentieren“, ergänzt Oberbürgermeisterin Romina Barth. „Zudem gibt es im Festgebiet auf zehn Themenbühnen, in drei Themenhöfen sowie auf 16 Themenmeilen bunte, mitreißende sowie hörens- und sehenswerte Programme, die Sachsens Vereinsvielfalt widerspiegeln werden.“

(pm/blu)