ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Museumsverbund: Auf ins Abenteuer Geschichte!

Elbe-Elster-Kreis. In den Häusern des Museumsverbundes Elbe-Elster warten viele spannende Geschichten und Aktionen auf Kinder und Familien. Sie regen an, sich gemeinsam ins Abenteuer Geschichte aufzumachen und die eigenen Wurzeln spielerisch und mit viel Spaß zu entdecken. red/sk

Künftig lädt an jedem ersten Sonntag im Monat um 10.30 Uhr eines der vier Verbundmuseen zu einer spannenden und unterhaltsamen Familienaktion ein - zum Beispiel zu einer familiengerechten Führung, zu spielerischen Entdeckungen oder zur gemeinsamen Bastelei. Familien können dabei das Museum und dessen Ausstellungsinhalte auf unterhaltsame und spielerische Art erkunden und begreifen.

Der Auftakt der Aktion wird im Museum Mühlberg 1547 stattfinden. Am 2. April geht es dort um 10.30 Uhr los. Museumspädagogin Bettina Beyer führt bei einem familiengerechten Rundgang ihre Gäste ins 16. Jahrhundert. Sie berichtet, warum hier Spanier 1547 durch die Elbe schwammen. Sie erklärt aber auch, wer in der berühmt gewordenen Schlacht bei Mühlberg gegen wen stritt. Und danach klappt sie das kleine Museum aus dem Koffer aus und führt mit dem darin verborgenen Schattentheater in die regionale Sagenwelt.

Mitmachen und Ausprobieren sind erlaubt und ausdrücklich erwünscht! Voranmeldung werden dafür im Museum Mühlberg 1547 entgegengenommen: unter Telefon 035342 837000 oder mit einer E-Mail an: museum-muehlberg1547@lkee.de.

Die Aktionstermine 2017 im vollständigen Überblick:

- am 2. April und 6. August im Museum Mühlberg 1547

- am 7. Mai und 3. September im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda

- am 4. Juni und 1. Oktober im Museum Schloss Doberlug

- am 2. Juli und 5. November im Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde