ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:10 Uhr

Mutige vor!
Moien-Kandidatinnen gesucht

So sieht er aus: der Neue für die neue Schliebener Moie. Vom Herzberger Opel-Autohaus Elfeldt wird ein „Dienstwagen“ gestellt. Christian Zaffky wienert den „Adam“ schon auf Hochglanz. Bis zum Festwochenende ist das Auto dann auch angemeldet.
So sieht er aus: der Neue für die neue Schliebener Moie. Vom Herzberger Opel-Autohaus Elfeldt wird ein „Dienstwagen“ gestellt. Christian Zaffky wienert den „Adam“ schon auf Hochglanz. Bis zum Festwochenende ist das Auto dann auch angemeldet. FOTO: LR / Sylvia Kunze
Schlieben. Zwei Bewerbungen liegen aktuell schon vor, weitere sind gern gesehen. Von Sylvia Kunze

In Schlieben steigt die Spannung: Wer wird in diesem Jahr beim Moienmarkt als neue Moie gewählt? Und noch einen Schritt vorher: Wer stellt sich überhaupt der Wahl?

Aktuell, so ist aus Organisationskreisen zu hören, liegen immerhin schon zwei Bewerbungen vor. „Es können aber gern noch mehr werden“, sagt Amtsdirektor Andreas Polz. Ginge es nach ihm, würde vielleicht so manche Angestellte dienstverpflichtet. Oder: Bei der Einstellung junger Frauen würde er gleich einen entsprechenden Passus im Arbeitsvertrag formulieren, der zur Teilnahme an der Wahl verpflichte, scherzt Polz. Er weiß: Das bleibt allein sein Wunschdenken.

Stattdessen wird weiter darauf gehofft, dass sich eventuell noch weitere Mädchen und Frauen bewerben und der Wahl stellen. Immerhin locken nicht nur Titel und Amt der Moie, sondern  für den 1. Platz 300 Euro, für den 2. Platz 200 Euro und für den 3. Platz 100 Euro. Darüber hinaus wird die neue Moie für alle Dienstfahrten mit einem coolen Flitzer ausgestattet. Der Opel Adam steht schon im Herzberger Autohaus Elfeldt bereit. „Wenn das kein Anreiz ist“, meint Angela Unger, Vorsitzende des Schliebener Moienmarkt- und Kulturvereins.

Die Wahl richten in diesem Jahr die Männer vom Gesangverein aus. Ob die Moienanwärterinnen da vielleicht ein Liedchen trällern müssen? Das wird natürlich im Vorfeld nicht verraten. Wer wissen will, was die Kandidatinnen leisten müssen: Moienwahl ist am Samstag, 30. Juni, ab 15.30 Uhr auf der Stadtbühne in Schlieben.

Bewerben können sich Mädchen und Frauen, die zwischen 16 und 35 Jahre alt sind, im Schliebener Amtsbereich wohnen, aus dem Schliebener Amtsbereich stammen oder in Schlieben zur Schule gegangen sind. Die Bewerbung mit ein paar kurzen Infos zur Person bitte per E-Mail an kultur@amt-schlieben.de oder mkv.schlieben@hotmail.com bzw. per Telefon unter 
035361 81699 oder 035361 80881.