| 18:09 Uhr

Handel
Mit der Gutscheinbox die Region erkunden

Auf dem Langen Berg in Schlieben, wo die Rebstöcke ranken und Dr. Eberhard Brüchner vom Weinbauverein gute Tropfen in die Gläser füllt, präsentieren die Vertreter des Städtebundes Elbe-Elsteraue die Gutscheinbox. Sie beinhaltet 23 Bonus-Schecks für regionale Entdeckungsreisen und Erlebnisse.
Auf dem Langen Berg in Schlieben, wo die Rebstöcke ranken und Dr. Eberhard Brüchner vom Weinbauverein gute Tropfen in die Gläser füllt, präsentieren die Vertreter des Städtebundes Elbe-Elsteraue die Gutscheinbox. Sie beinhaltet 23 Bonus-Schecks für regionale Entdeckungsreisen und Erlebnisse. FOTO: Gabi Zahn/gzn1
Schlieben/Herzberg. Noch bevor der Handel zu ersten vorweihnachtlichen Aktionen lockt, unterbreiten die Vertreter des Städtebundes Elbe-Elsteraue ein besonderes Angebot, entweder zum Verschenken oder zum Sich-Selbst-Beschenken. Es ist eine Box mit 23 Gutscheinen, die neugierig machen, sowohl die Heimatstadt als auch ihre unmittelbaren Nachbarn zu entdecken. Gabi Zahn / gzn1

Zusammengestellt und herausgegeben wurde sie von den Städtebundkommunen Jessen, Annaburg, Torgau, Herzberg, Schlieben, Schönewalde, und Jüterbog sowie vom Bundeswehrstandort Schönewalde, Flugplatz Holzdorf.

Die Vorstandsmitglieder haben sich eigens für die Präsentation der Gutscheinbox auf den Weg nach Schlieben gemacht. "Wie bei all unseren Zusammenkünften sollte es auch diesmal wieder ein besonderer Ort sein. Einer, den man in den Nachbarstädten vielleicht noch nicht so kennt", verdeutlicht Städtebund-Geschäftsführerin Gabi Lang.

Schliebens Amtsdirektor An dreas Polz empfing die Gäste auf dem Langen Berg, wo unter Obhut des Schliebener Weinbauvereins Rebstöcke gedeihen, deren Trauben in Meißen zu köstlichen Tropfen vergoren werden. Deshalb motiviert auch einer der 23 Wertschecks zu einem Ausflug in das fast 1060 Jahre alte Schlieben. Mit etwas Glück trifft man dort Bacchus und die Kellergeister - vor allem, wenn man im Drandorfhof feiert - oder zum Kellerstraßenfest (3. Oktober) die alten Gemäuer entlang der Martinsstraße besucht. Weinfreunde punkten mit der Gutscheinbox übrigens gleich doppelt, denn auch das Jessener Weingut Hanke hat sich beteiligt.

Torgau und Nordsachsen mit der Gutscheinbox zu entdecken, lohnt sich ebenso: Die Stadt lockt zur kostenlosen Stadtführung, außerdem ins "Aquavita" zum Saunieren, in die Kulturbastion, nach Zwethau zum Ritteressen und ins Kürbisdomizil.

Für Ausflüge nach Herzberg gibt es Gutscheine zum Besuch von Klettergarten, Bibliothek, Freibad, Schloss Grochwitz, Reiterhof und für eine Paddeltour auf der Elster. Auch eine Kinderstadtführung ist inklusive, und es gibt ein attraktives Angebot einer Autovermietung. In Annaburg kann gekegelt oder das Porzellanmuseum besucht werden. In Schönewalde geben die Sportschützen auf ihrer modernen Anlage Hilfestellung beim Schnupperschießen. Wer in Richtung Jüterbog fährt, kann die Stadt bei einer Segway-Tour erkunden. Im Schliebener Land laden die Bogenschützen zum Schnupperkurs ein.

Man wolle man länderübergreifend einladen, kulturelle Angebote der Nachbarn kennenzulernen und somit auch etwas die Wirtschaft anzukurbeln, heißt es. "Wer eine Box zum Preis von 29,80 Euro erwirbt, hat den vielfachen Geschenkwert inklusive", sagt Gabi Lang. Zu haben ist die Box ab sofort in den Rathäusern der beteiligten Kommunen sowie in ortsansässigen Buch- und Blumenläden.