ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

„Minis“ in der Luft kreisen lassen

Herzberg.. Zu morgen lädt der Modell-Flug-Club Herzberg e.V. traditionsgemäß alle Modellflugneulinge zu einem Schnupperfliegen ein.

Mitglieder des Vereins stellen die Modellflugzeuge und die dazu gehörige Technik, um das Modellfliegen näher zu bringen und Einsteigern Hilfe und Unterstützung zu geben. Jeder kann ein Modellflugzeug eigenständig unter Anleitung steuern. Geboten wird quasi Modellfliegen zum Anfassen.
Man kann sich informieren, selbst ein Modell steuern oder einfach nur zuschauen. Sollte es das Wetter zulassen, könnten stets bis zu drei Modelle in der Luft sein. Wenn die Zeit nicht reicht, können weitere Termine vereinbart werden. Die gut ausgebaute Modellfluganlage steht nicht nur an diesem Tag jedem offen.
Gestartet wird bei hoffentlich gutem Wetter von 10 Uhr bis etwa 17 Uhr durch. Die Vereinsmitglieder werden ihre zahlreichen Modelle auf dem Platz ausstellen, so dass man sich über die vielfältigen interessanten Möglichkeiten, den Modellflug und den Modellflugbau auszuüben, informieren kann.
Das Gelände ist mit dem Auto oder mit dem Fahrrad (Radweg neben der B87) gut zu erreichen, und sei es nur zum Picknick im Grünen. Für Unwissende: Das Modellfluggelände befindet sich an der B 87, Ortsausgang Herzberg in Richtung Kolochau, etwa 1200 Meter links „Am Sender“ . (red/ru)