ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:38 Uhr

Elbe-Elster
Maibaumstellen fast schon im „Akkord“

Elbe-Elster-Kreis. In diesen Tagen „sprießen“ im Elbe-Elster-Land vielerorts die Maibäume aus dem Boden.

Der in Finsterwalde steht bereits, der in Falkenberg wird am Sonntagnachmittag um 15 Uhr von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr am Haus des Gastes aufgestellt. In zahlreichen anderen Orten wird solchen Maibaumfesten nachgezogen: zum Beispiel am Montag, 30. April, ab 17 Uhr in Uebigau am Feuerwehrgerätehaus, ebenfalls ab 17 Uhr in Oelsig auf dem Dorfanger, ab 18 Uhr in Züllsdorf an der Warmbierhalle, ab 14 Uhr in Brandis, ab 18 Uhr in Schönewalde und ebenfalls ab 18 Uhr in Wiepersdorf; am Dienstag, 1. Mai, ab 15 Uhr in Proßmarke an der Kreuzung. Außerdem wird am 1. Mai in Bad Liebenwerda im Kurpark zwischen 10 und 12 Uhr am Maibaum in den Mai gefeiert.

(red/sk)