ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Lutherstübchen: Vortrag und Erlebnisausstellung

Herzberg. Im Lutherstübchen in der Rosa-Luxemburg-Straße 1 in Herzberg wird am Dienstag zu einem multimedialen, genussvollen Spaziergang durch das Leben von Martin Luther eingeladen. Gastredner Gunther Werner kann da einiges Wissenswertes erzählen, zeigt zahlreiche Bilder aus seinem Buch "Allein aus Gnade – Martin Luthers Entdeckung" und spielt Sequenzen aus einem Hörspiel. red/sk

Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt frei.

Außerdem baut von Mittwoch bis Samstag in der Schliebener Straße 7 eine Wander-Ausstellung für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren unter dem Titel "MartinLuther4Kids" auf. Insgesamt sechs Erlebnis-Stationen laden Kinder dazu ein, sich spielerisch mit der Lebensgeschichte Luthers zu beschäftigen. Zum Beispiel lernen die Kinder handelnd die Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern kennen. Darüber hinaus locken die Stempel-Station, an der die Kinder mit Holzbuchstaben ihren Namen stempeln können, die Film-Station, an der an kleinen Film-Türmen jeweils zwei Kinder einen Film sehen können, und die Spiel- und Bastel-Station. Die Kinder erhalten hier ein Angebot zum freien Spielen im Kontext der Luther-Geschichte. Im Nachmittagsbereich, wenn mehr Zeit für Gruppen oder Familien zur Verfügung steht, können Kinder auch einen eigenen Luther-Turm basteln. Zusätzlich sind ausgewählte Exponate für Kinder vorhanden (fast alle zum Anfassen!) sowie ein Material-Tisch zum Thema.

Die Ausstellung wurde speziell für den Einsatz in Grundschulen sowie für Kindergruppen konzipiert. Eine Schulklasse oder Kindergruppe benötigt für den Besuch etwa 45 Minuten. Geöffnet ist sie vormittags für Schul- und Vorschulkinder von 9 bis 13 Uhr und nachmittags für Kinder und Familien von 14 bis 16 Uhr. Gruppen melden sich an unter Tel. 03535 20299, Mail: Tabgr@web.de.