ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Luther-Pass begeistert Ramelow und Thüringen

Rudolstadt/Herzberg. Der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) wurde am Freitag am Rande der Verabschiedung des Direktors der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten Prof. Dr. red/ru

Helmut-Eberhard Paulus auf Schloss Heidecksburg in Rudolstadt mit einem Luther-Pass aus dem Elbe-Elster-Kreis geehrt, teilt Karl-Heinz Kraass, Regionalbeirat der Impulsregion Erfurt-Weimar-Jena-Weimarer Land, mit, der sich in Weimar und Jena besonders für das Lutherjahr engagiert. Ebenso erhielten Prof. Paulus und die Thüringer Sozialministerin Heike Werner diesen geschmackvollsten Pass Mitteldeutschlands, so Karl-Heinz Kraass. Bodo Ramelow habe angemerkt, dass er von der Gestaltung beeindruckt sei, und dass er nun mit diesem Pass auch in den Landkreis Elbe-Elster "übertreten" könne. Telefonisch hatte Karl-Heinz Kraass Elbe-Elster bereits zur Gestaltung und Herausgabe des Lutherpasses gratuliert.