ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:38 Uhr

Polizei
Lkw umgekippt – 10 000 Euro Schaden

Uebigau-Wahrenbrück. Donnerstagmittag ist auf der B 101 zwischen dem Abzweig Bahnsdorf und dem Ortseingang Wiederau ein Lastkraftwagen von der Straße abgekommen und komplett im angrenzenden Graben gelandet, so die Polizei.

Der Fahrer blieb unverletzt. Ersten Aussagen zufolge war eine Windböe Ursache für den Unfall. Zur Entladung und Bergung des Lkw musste Spezialtechnik eingesetzt werden. Die B 101 war zeitweilig voll gesperrt. Eine erste Schätzung der Sachschäden wurde mit etwa 10 000 Euro angegeben.

(ru)