| 01:07 Uhr

Lina ist ein Wunschkind

Herzberg.. Bis zum Montag, dem 14. Juli, ließ die kleine Lina Bader auf sich warten. Doch dann, vormittags um 11.13 Uhr, erblickte sie endlich das Licht zur Welt. Zuerst machte das Wunschkind Mutti Ines Bader und den Ärzten ein wenig Sorgen, da seine Herztöne schwach waren. Marlene Woloszyn

Jetzt ist die 54 Zentimeter kleine und 3150 Gramm leichte Herzbergerin aber kerngesund. Ihren Papa, Andreas Leschke, hat Lina auch schon kennengelernt. Am Sonnabend dürfen Mutti Ines und Tochter Lina nach Hause. Besonders bedanken möchte sich Ines Bader bei den Ärzten und Hebammen im Herzberger Krankenhaus, die sie vor und während der Geburt ihrer Tochter betreut haben. Vor allem möchte sie die leitende Hebamme, Veronika Jeschke, nennen, die ihr bei der Geburtsvorbereitung zur Seite stand, sowie ihre Kollegin Sabine Richter. Nach dem Dankeschön bleibt nur noch, der kleinen Lina viel Gesundheit und alles Gute im Leben zu wünschen.