ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:03 Uhr

Ausbildungsmarkt
Lehrstellenvermittlung für 2018 ist in vollem Gange

Elbe-Elster. Die berufliche Neuorientierung bei Erwachsenen nimmt zu.

Wie die Agentur für Arbeit Elbe-Elster mitteilt, ist die Besetzung der Ausbildungsstellen für 2018 in vollem Gange. Die Agentur appelliert an alle Arbeitgeber, sich schnell zu entscheiden und die Ausbildungsverträge zeitig zu schließen. „Aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre haben Bewerber auch mehrere Optionen und suchen sich den Ausbildungsbetrieb aus, der schnell und entschlussfreudig ist und gegebenenfalls vor Ausbildungsbeginn in den Ferien noch Ferienjobs anbietet oder regelmäßigen und guten Kontakt mit den zukünftigen Auszubildenden hält“, so Angela Voß von der Agentur. Arbeitgeber seien bei der Auswahl der Auszubildenden zunehmend auch kompromissbereiter, sagt sie.

Auch wachse die Bereitschaft der Arbeitgeber, Jugendlichen mit Handicap oder Lernschwierigkeiten eine Chance zu geben. Der Arbeitgeberservice berate hier zu den Fördermöglichkeiten wie den ausbildungsbegleitenden Hilfen, der assistierten Ausbildung und dem Ausbildungszuschuss für Menschen mit Behinderung.

Die Agentur verweist darauf, dass auch zunehmend der Wunsch auf eine Zweitausbildung erkennbar ist. „Junge Menschen über 25 Jahre suchen das Gespräch bei den Arbeitsvermittlern oder bei den Beratern, um Alternativen im Landkreis zu finden. Berufliche Neuorientierung ist auch bei Erwachsenen mittlerweile ein aktuelles Thema“, so Angela Voß.

(red/ru)