| 17:08 Uhr

Aus der Stadt
LED-Licht für den Uebigauer Markt

Uebigau.

Um die besondere Bausubstanz der Uebigauer Altstadt im bestmöglichen Licht erstrahlen zu lassen, wird die Straßenbeleuchtung im historischen Stadtkern schrittweise auf LED umgerüstet, wobei wegen des noch guten Zustandes der Leuchten nur deren Lampen getauscht werden. Ordnungsamt und Klimaschutzmanagement der Stadt haben zur finanziellen Unterstützung der Sanierung Mittel über den „Fonds Energieeffizienz Kommunen“ der enviaM eingeworben. Damit können laut Klimamanager Daniel Willeke schrittweise 72 Leuchtpunkte saniert werden - bei danach besserer Lichtqualität und klarerer Lichtfarbe. Die daraus resultierenden Stromeinsparungen betragen nach seiner Auskunft nach vollständigem Leuchtmittelwechsel jedes Jahr über 15 000 kWh und 3400 Euro. Die LED-Lampen-Investitionen würde sich nach unter zwei Jahren amortisieren.

(sk)