ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Laster mit TNT-Sprengstoff in Unfall verwickeltViel Glück im Unglück

Herzberg.. Gestern kam es gegen 7 Uhr auf der Bundesstraße 87 bei Kolochau zu einem Verkehrsunfall. Ein aus Richtung Schlieben kommender Pkw hatte versucht, einen vor ihm fahrenden Lkw zu überholen.

Gleichzeitig fuhr ein weiterer Pkw aus einem Feldweg auf die B 87 und kollidierte mit dem sich im Überholvorgang befindlichen Auto. Dieses wurde gegen den Unterfahrschutz des Lkw geschoben. Der Lkw hatte etwa 17 Tonnen des Sprengstoffes TNT auf Paletten geladen. Er kam nach dem Unfall auf der Fahrbahn zum Stehen. Die gefährliche Ladung des Lkw blieb unversehrt. Eine Gefährdung von Personen war ausgeschlossen, da keinerlei Zündmittel mitgeführt worden waren. Die Polizei organisierte eine weiträumige Umfahrung der Unfallstelle über Feldwege. Der Gesamtschaden wurde auf 10 000 Euro geschätzt.
Desweiteren ereignete sich gestern in Herzberg in der Leipziger Straße ein Verkehrsunfall. Ein Pkw-Fahrer hatte nicht aufgepasst und war auf ein anderes Fahrzeug aufgefahren. Der entstandene Sachschaden wurde mit 2000 Euro beziffert. (red/ru)