| 02:39 Uhr

Lärmaktionsplan wird noch mal bearbeitet

Herzberg. Die Verwaltung hat die Bestätigung der zweiten Stufe des Lärmaktionsplanes in der vergangenen Woche von der Tagesordnung des Herzberger Bauausschuss genommen. Birgit Rudow

Bei einer Vorstellung der Planung im Bürgerzentrum am 22. August habe es zahlreiche Hinweise von Bürgern gegeben, die jetzt in die Lärmaktionsplanung aufgenommen werden sollen, hieß es zur Begründung. Dann soll der Plan im Internet veröffentlicht werden, um weitere Meinungsäußerungen zu ermöglichen.