| 02:36 Uhr

Lärmaktionsplan kann eingesehen werden

Herzberg. Die Stadt Herzberg erarbeitet derzeit eine Lärmaktionsplanung mit dem Ziel der Minderung von Lärmproblemen. Das Büro Hoffmann-Leichter aus Leipzig hat einen Entwurf für einen Lärmaktionsplan erarbeitet. red/ru

Der Entwurf wurde in einer Bürgerveranstaltung im August vorgestellt. Die Hinweise wurden in den Entwurf des Lärmaktionsplanes eingearbeitet, teilt die Stadtverwaltung mit. Derzeit werden das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft, der Landesbetrieb Straßenwesen sowie der Landkreis Elbe-Elster als Träger öffentlicher Belange beteiligt.

Für die Bürgerinnen und Bürger wird der überarbeitete Entwurf auf der Homepage der Stadt Herzberg eingestellt. Zu finden ist er auf der Startseite der Stadt ( www.herzbergelster.de ) unter der Rubrik "Aktuelles auf einen Blick".

Bis zum 15. Dezember können die Bürger schriftlich dazu Stellung nehmen. Die Stellungnahmen müssen an die Stadt Herzberg (Elster), Markt 1 in 04916 Herzberg (Elster) gesandt werden. Nach Abwägung der Stellungnahmen soll der Lärmaktionsplan den Stadtverordneten zur Beschlussfassung vorgelegt werden.