ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:42 Uhr

Für mehr Chancen in Beruf und Alltag
Kurzfristig: Deutsch-Intensivkurs für Anfänger

Herzberg. Start für das Angebot „Deutsch als Fremdsprache“ ist am Montag bei der Kreisvolkshochschule in Herzberg.

Wer in Deutschland leben und arbeiten möchte, hat mit guten Sprachkenntnissen deutlich bessere Möglichkeiten im Beruf und Alltag. Deshalb startet die Kreisvolkshochschule in Herzberg jetzt ein kurzfristiges Sommerangebot „Deutsch als Fremdsprache für Anfänger“. Es ist für Menschen geeignet, die von Grund auf die deutsche Sprache erlernen möchten, teilt der Landkreis Elbe-Elster mit.

Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse notwendig. Teilnehmen kann aber auch, wer schon etwas Deutsch kann. Der Kurs ermöglicht denjenigen, etwas dazu zu lernen und ihren Wortschatz zu erweitern. Die Teilnehmer werden auf die Sprachprüfung Deutsch A1 vorbereitet. Der Kurs dauert vier Wochen und findet jeweils Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr statt. Als geplantes Kursende wird Freitag, der 10. August, angegeben.

Der Kurs ist als Kleingruppen-Intensivunterricht für maximal sechs Teilnehmer konzipiert.

Informationen: Kreisvolkshochschule in Herzberg bei Frau Hähnlein 03535-465300 oder vhs.hz@lkee.de

(pm/leh)