| 02:42 Uhr

Kurz notiert

Vom rohen Ei getroffen. Der Fahrer eines Lkw hat am Montagabend Anzeige erstattet, nachdem zwischen Duben und Hohenbucko ein rohes Ei aus einem ihm entgegenkommenden weißen Transporter aus dem Fenster geworfen wurde, das die Frontscheibe seines Autos traf und diese durch den Aufprall riss. red

Es entstand ein geschätzter Schaden von 1000 Euro. Die Polizei fertigte eine Anzeige wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Zusammengefahren. In Herzberg sind am Dienstagvormittag in der Lausitzer Straße zwei Pkw miteinander kollidiert. Als mögliche Ursache wird von der Polizei ein technischer Defekt an der Bremsanlage eines Autos angegeben. Schadensbilanz: etwa 1000 Euro.

Lehrgang. Am 11. März findet beim DRK im Herzberger Nixweg von 8 bis 15 Uhr ein Erste-Hilfe-Training statt. Anmeldungen: Tel. 03535 403521, E-Mail: ausbildung-hz@drk-ee-nord.de.