ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Kurz Notiert

Eine Ausstellung zum Thema Reformation schmückt das Haupthaus der Kreisverwaltung in Herzberg. Interessierte sind eingeladen, während der Bürozeiten hereinzuschauen.

In Wort und Bild gibt es Informationen zur Zeit des großen Reformators Martin Luther, zu seinen Gefährten, natürlich auch seiner Frau Katharina von Bora, zur Hexenverfolgung, zum Ablasshandel und zum neuen Denken in dieser Zeit. Zusammengestellt wurde die Ausstellung von den Mitarbeitern des Kreisarchivs.

Bitte anmelden, heißt es für die nächste Seniorenakademie in Falkenberg. Zu dieser wird am 18. Januar um 14 Uhr in die Senioren-Begegnungsstätte "Berliner Eck" eingeladen. Thema ist dann "Wissenswertes zur Medikamenteneinnahme". Kontakt: Telefon 035365 440514.

Die Nachnutzung des Bahnhofes in Bad Liebenwerda ist für Bürgermeister Thomas Richter (CDU) eine der Kernaufgaben in diesem Jahr. "Nachdem alle unsere bisherigen Bemühungen gescheitert sind, wollen wir uns in diesem Jahr mit der Verwaltung, den Abgeordneten und Vermarktungsexperten zusammensetzen, um das Haus endlich wieder mit Leben zu erfüllen", sagt er. Möglicherweise werde das von außen sanierte Objekt zur Nutzung dazu überregional ausgeschrieben.

Zur ersten Arbeitsberatung trifft sich die Kreisgärtnergruppe am Donnerstag um 18 Uhr in der Gaststätte "Zum Elstertal" in Zeischa. Es geht um den diesjährigen Kreisgärtnertag und die Umsetzung der "Hier wächst was!"-Projekte im Jahr 2017.