ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:34 Uhr

Kurstädter B-Jugend schrammt knapp am Punktgewinn vorbei

Brandenburgliga, B-Jugend. Die B-Jugend des HC ist unter denkbar ungünstigen Verhältnissen nach Eberswalde gereist. Peter Noch/pnc1

Allein vier Stammspieler traten den Weg nicht mit an. So musste Ersatztorwart Wendt draußen mitspielen und Rieger aus der C-Jugend aufrücken. Aufgegeben haben sich die Kurstädter dennoch zu keinem Zeitpunkt.

Die Liebenwerdaer kämpften von Beginn an sehr gut. So stand es nach zehn Minuten 4:4. Die Gäste konnten jedoch Mitte der ersten Hälfte zahlreiche gute Torchancen nicht verwerten. Gut, dass Hannes Kreutz diesmal im Tor eine gute Leistung bot und das Team immer im Spiel hielt. So stand es zur Pause "nur" 12:9 für die Gastgeber.

Auch in der zweiten Hälfte versuchten die Kurstädter alles, um den Rückstand zu verkürzen und besonders Spielmacher Paul Götze - bester Werfer des HC mit 9 Treffern - setzte immer wieder gute spielerische Akzente. Leider konnten einige Akteure an diesem Tag nicht ihre volle Leistung abrufen. So führten immer wieder Unkonzentriertheiten im Angriffsspiel, als man bis auf zwei Tore hätte verkürzen können, zu Gegentreffern. So stand am Ende erneut eine bittere Auswärtsniederlage. Nun gilt es, am kommenden Samstag gegen den Tabellenletzten aus Angermünde zu punkten.

Torschützen: P. Götze (9), P. Simon (6), T. Haufschild (3), Ch. Leisering (2), H. Zeller (1), M. Kernke (1).