Kurstadt sucht neue Chefin für Kneipp-Kita

Sie hatte maßgeblichen Anteil an der Realisierung des Kneipp-Kita-Konzeptes in der Zeischaer Kindereinrichtung „Pfiffikus“ – Sybille Bernhardt. Doch nun möchte die bisherige Leiterin der derzeit 63 Kinder betreuenden Kita aus gesundheitlichen Gründen die Verantwortung als Chefin abgeben. Daher hat die Kurstadt-Verwaltung die Stelle der Chefin über sieben Erzieherinnen ausgeschrieben. Noch bis zum 15. April können sich Interessenten schriftlich im Rathaus bewerben (Markt 1, 04924 Bad Liebenwerda). Näheres zur Ausschreibung ist auf der Bad Liebenwerdaer Homepage unter www.badliebenwerda.de zu finden. Die Kneipp-Kita erhielt im Jahr 2006 die Zertifizierung durch den Kneipp-Landesverband Berlin-Brandenburg. fh

Mühlensonntage starten wieder

Von April bis September öffnet auch in diesem Jahr wieder die letzte von ursprünglich mehr als 40 Wassermühlen an der Schwarzen Elster wieder an jedem dritten Sonntag im Monat jeweils um 14 Uhr. Eine Ausnahme wird am Pfingstmontag gemacht. Am Deutschen Mühlentag lädt der Kulturverein Plessa zu einem besonderen Mühlenfest ein. Der erste Plessaer Mühlensonntag der dritten Saison findet am 18. April statt. Familien sind wieder herzlich willkommen, wenn es nachmittags „Glück zu“ in der Elstermühle heißt. red/pos