ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:09 Uhr

Wer hat Interesse?
Kurs „Trauerbewältigung“ bei der Volkshochschule

Herzberg. Die Volkshochschule Elbe-Elster meldet freie Plätze im Kurs „Trauerbewältigung“. Er beginnt am Donnerstag, 15. Februar, 17.30 bis 19.45 Uhr (insgesamt drei Termine). In dem Kurs geht es unter anderem darum: Wie lange trauert man bzw. wie lange darf man trauern? Wer kann mich unterstützen? Welche Stadien der Trauerbewältigung gibt es? Wie kann ich mein seelisches und körperliches Gleichgewicht zurück erlangen? Den Teilnehmern wird dabei Raum gegeben, Fragen und eigene Erfahrungen in das Seminar mit einzubringen.

Die Volkshochschule Elbe-Elster meldet freie Plätze im Kurs „Trauerbewältigung“. Er beginnt am Donnerstag, 15. Februar, 17.30 bis 19.45 Uhr (insgesamt drei Termine). In dem Kurs geht es unter anderem darum: Wie lange trauert man bzw. wie lange darf man trauern? Wer kann mich unterstützen? Welche Stadien der Trauerbewältigung gibt es? Wie kann ich mein seelisches und körperliches Gleichgewicht zurück erlangen? Den Teilnehmern wird dabei Raum gegeben, Fragen und eigene Erfahrungen in das Seminar mit einzubringen.

Interessenten melden sich bitte bei der Kreisvolkshochschule Herzberg, Anhalter Straße 7, Telefon: 03535 465301 oder E-Mail: vhs.hz@lkee.de.

(sk)