ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:42 Uhr

2018: das war ein Flop
Kulturwerkstatt wird ausgebremst

 Gleich neben dem Herzberger TraumHaus sollte die Kulturwerkstatt entstehen und die Angebote vor Ort erweitern.
Gleich neben dem Herzberger TraumHaus sollte die Kulturwerkstatt entstehen und die Angebote vor Ort erweitern. FOTO: Rudow
Herzberg. Auflagen für den Bau im Überschwemmungsgebiet zwingen zu Abstrichen.

Eine multikomplexe Bildungs- und Kulturwerkstatt als dritte Säule des ElsterParks sollte das Freizeit-, Erlebnis- und Kulturangebot nicht nur für Menschen mit Handicap in Herzberg erweitern. Die Ausweisung von Überflutungsflächen bremst die Pläne allerdings völlig aus. Für das konzipierte Projekt würde es einen finanziellen Mehraufwand im sechsstelligen Bereich nach sich ziehen. Folge: Der Bau muss entschieden kleiner ausfallen und wird umgeplant.

(ru/sk)