ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 08:39 Uhr

Vorschau
Saisonstart am Sonntag auch in Kleinrössener Idylle

Zum Frühlingserwachen im Naturschutzzentrum Kleinrössen ist in jedem Jahr viel los.
Zum Frühlingserwachen im Naturschutzzentrum Kleinrössen ist in jedem Jahr viel los. FOTO: Dieter M¸ller
Kleinrössen. Naturschutzzentrum lädt zum Familiensonntag ein.

Das Kleinrössener Naturschutzzentrum öffnet am Sonntag, 29. April, ab 14 Uhr unter dem Motto „Frühlingserwachen“ für alle großen und kleinen Besucher seine Pforten zum ersten Familiensonntag der neuen Saison.

Ob beim Spaziergang im Wald oder beim Arbeiten im Garten – der Gesang der Vögel begleitet uns jetzt wieder Tag für Tag. Doch welcher Vogel steckt hinter welchem Gezwitscher? Dr. Marie-Luise Kopp wird bei einer Vogelstimmenwanderung am Nachmittag so manche Melodie zuordnen.

Die Gärtnerei „Grünhaus“ der Elster-Werkstätten bietet auf einem kleinen Markt eine große Vielfalt an Blumen und Pflanzen an. Die „Gartenfreunde“ stellen ihre besten Frühlingsrezepte vor, die auch probiert werden können. Alle Kinder sind am Basteltisch des Gartenpavillons herzlich willkommen.

Natürlich wird der leckere Hefekuchen aus dem Steinbackofen nicht fehlen, der bei einer Tasse Kaffee in der gemütlichen Bauernscheune besonders gut schmeckt.

Um 16 Uhr erklingt in der kleinen Fachwerkkirche das musikalische Frühlingsprogramm des gemischten Chores „pro musica“.

Da es ein langes Wochenende in den Mai ist, öffnet das Naturschutzzentrum bei schönem Wetter auch am Montag- und Dienstagnachmittag. Kaffee und Kuchen für alle interessierten Gäste stehen bereit.

(ru)