| 16:04 Uhr

Vorschau
Mit musikalischer Begleitung die Feiertage genießen

Herzberg. Auch in diesem Jahr sind Musikfreunde an Heiligabend und Silvester herzlich eingeladen, die schon zur Tradition gewordenen kleinen Orgelkonzerte zu besuchen. (red/sk)

In der Herzberger Stadtkirche Sankt Marien gibt es am 24. Dezember um 22 Uhr weihnachtliche Orgelmusik im Kerzenschein. Am 31. Dezember können Besucher ab 23 Uhr das Jahr musikalisch ausklingen lassen. Beide Konzerte dauern etwa 30 Minuten. Der Eintritt ist frei. An Silvester hat so mancher Gast im Anschluss auch schon in luftiger Höhe auf dem Herzberger Kirchturm das neue Jahr begrüßt. Vielleicht besteht diesmal ja wieder die Gelegenheit, lässt Kantorin Solveig Lichtenstein offen.

Die Kirchengemeinde Lebusa lädt an Heiligabend um 21.30 Uhr traditionell zur „Orgelmusik im Kerzenschein“ in die Pöppelmann-Kirche ein. Der Herzberger Organist Christopher Lichtenstein lässt dabei die historische Orgel von Gottfried Silbermann erklingen. Das gemeinsame Singen und die Lesung der Weihnachtsgeschichte ergänzen wie immer diesen stimmungsvollen Abend. Der Eintritt ist frei, und auch den wärmenden Glühwein gibt es wie gewohnt gratis.