ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:29 Uhr

Vorschau
Erst Oldtimertreffen, dann Bauernmarkt in Falkenberg

 Zwei- und vierrädrige Oldtimer sind beim Treffen am Samstag in Falkenberg zu bestaunen. Nicht nur Bastler und Liebhaber dieser Fahrzeuge kommen ins Gespräch. Auch so mancher Neugierige schaut einfach mal vorbei.
Zwei- und vierrädrige Oldtimer sind beim Treffen am Samstag in Falkenberg zu bestaunen. Nicht nur Bastler und Liebhaber dieser Fahrzeuge kommen ins Gespräch. Auch so mancher Neugierige schaut einfach mal vorbei. FOTO: Sylvia Kunze
Falkenberg. Am Haus des Gastes in Falkenberg ist am Wochenende richtig Betrieb. Los geht es schon am Samstag, wenn ab 10 Uhr das nunmehr 3. Oldtimertreffen veranstaltet wird. Die Frage steht: Wird es die Organisatoren um Lutz Schaaf gelingen, einen neuen Teilnehmerrekord zu verkünden?

Die Vorzeichen stehen gut. Der Oldtimerfan hat schon viele Rückmeldungen im Vorfeld erhalten, dass Gleichgesinnte dabei sein und nach Falkenberg kommen wollen. Gern gesehen sind alle Fahrzeuge mit nostalgischem Charakter, wobei es unerheblich ist, ob sie mit zwei, vier oder gar noch mehr Rädern aufwarten. 14 Uhr werden die schönsten Gefährte mit Preisen bedacht.

Am Tag darauf ist wieder Bauernmarkt in Falkenberg. Das ist inzwischen der 35.! Nach der Eröffnung um 11 Uhr durch den Bürgermeister beginnt der Frühschoppen mit den Original Falkenberger Blasmusikanten.  Der Hort veranstaltet einen Kindersachenflohmarkt. Und ab 14 Uhr schließt sich ein Unterhaltungsprogramm mit dem Falkenberger Carneval Club und DJ Schmiddi an. Natürlich nicht zu vergessen die vielen bunten Angebote, die zu einem Bauernmarkt dazu gehören und auf Käufer warten.

Samstag, 11. Mai, ab 10 Uhr; Sonntag, 12. Mai, ab 11 Uhr

(red/sk)