| 02:41 Uhr

Kriminalpolizei ermittelt die Brandursachen

Elbe-Elster-Kreis. Feuerwehr und Polizei sind am Sonntag zu mehreren kleineren Bränden im Landkreis gerufen worden. Neben dem Feuer in einem Wald am Waldbad Zeischa (wir berichteten) war ein weiterer größerer Einsatzort das Gelände bei Züllsdorf, auf dem am Samstag eine Technoparty aufgelöst worden war. red/sk

Die Kameraden der Feuerwehr mussten hier zwischen 3000 und 4000 Quadratmeter Flammen, die sich auf dem Waldboden breit machen, löschen. Die Brandursache ist in beiden Fällen Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Zur Höhe der entstandenen Schäden liegen laut Polizei keine Informationen vor.