Februar 2006, der Rosenmontag, ist mir vom Projektleiter genannt worden.“
Sollte dieser Termin gehalten werden, dann dürfte das wohl das größte Geburtstagsgeschenk werden, was das Falkenberger Stadtoberhaupt je erhalten hat. (sk)