ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Kreisstraßen bei Babben und Zeischa wegen Bauarbeiten gesperrt

Crinitz/Babben/Zeischa. Von heute bis voraussichtlich 22. August werden auf der Landesstraße 56 in Crinitz Instandsetzungsarbeiten durchgeführt. red/fc

Dabei wird die verschlissene Fahrbahndecke abgefräst und anschließend eine neue Asphaltdeckschicht aufgebracht. Die Ausführung der Bauarbeiten erfolgt unter halbseitiger Sperrung. Eine weiträumige Umleitung ist ausgeschildert. Der öffentliche und der Anliegerverkehr werden wechselseitig mithilfe einer Ampel an der Baustelle vorbeigeführt.

Auf der Verbindungsstraße Babben bis zur Kreisgrenze Richtung Schrackau nach Calau haben die Straßenbauarbeiten begonnen. Die Kreisstraße 6229 wird dort auf einer Länge von rund 1,5 Kilometern ausgebaut, davon 140 Meter in der Ortslage Babben. Bis zum 16. September wird die Straße grundhaft ausgebaut und an die Breite von sechs Metern im Nachbarlandkreis Oberspreewald-Lausitz angepasst. Am Ortseingang Babben aus Richtung Schrackau wird eine Verkehrsinsel errichtet. Während der Straßenbauarbeiten in den Sommerferien ist die Kreisstraße bis zum 3. September voll gesperrt. Die Umleitung ist ausgewiesen.

Die Kreisstraße zwischen Zeischa und Zobersdorf ist ab heute bis voraussichtlich 30. September im Bereich der Brücke in Zeischa komplett gesperrt.