ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Kooperation zur Reformation im Städtebund Elbe-Elsteraue

Herzberg/Jessen. Die Kommunen des Städtebundes Elbe-Elsteraue kooperieren auch zum Reformationsjubiläum. Die Heimatchronisten Ulf Lehmann aus Herzberg und Dennis Weiner aus Jessen arbeiten derzeit intensiv an einem Buch über die Reformation in der Region Jessen. Birgit Rudow

Die Gestaltung orientiert sich an dem im Herbst in Herzberg erschienenen Buch von Ulf Lehmann "Mit Luther und Melanchthon unterwegs in Herzberg". Die beiden Historiker bekommen Hilfe von Seydas Pfarrer Thomas Meinhof und dem ehemaligen Jessener Kantor Volkmar Genterczewski. "Das ist eine tolle Zusammenarbeit", so Ulf Lehmann.