ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:52 Uhr

Vorschau
Kolochauer fahren zum großen Dorf- und Erntefest

Kolochau. Mitglieder der Kolochauer Interessengemeinschaft „Historisches Feld“ werden am 8. September am 15. Brandenburger Dorf- und Erntefest in Neuzelle teilnehmen. Nicht einfach so als Gäste, sondern als Akteure.

Mit ihrer historischen Technik wollen sie bei der Gelegenheit zum wiederholten Mal zeigen, wie zu Zeiten der Großeltern die Ernte vom Feld geholt wurde. Ob Dreschflegel, Stiftendrescher oder Windfege — die Zuschauer der Vorführungen bekommen einiges zu sehen. „Selbst der Ministerpräsident hat schon mal mitgemacht“, erinnern sich die Kolochauer gern. Mit im Gepäck haben sie dann übrigens auch zwei Erntekronen, die sich am landesweiten Wettbewerb um die Schönste ihrer Art beteiligen. Eine wird von den Frauen des Dorfes angefertigt, die andere von Werner Enigk.

(sk)