(red/mf) Alle Vögel sind schon da. Das Kleinrössener Naturschutzzentrum öffnet unter dem Motto „Frühlingserwachen“ für alle großen und kleinen Besucher seine Pforten zum ersten Familiensonntag in der neuen Saison. Hereinspaziert heißt es am 28. April ab 14 Uhr, informiert Christina Lehmann.

Die Gärtnerei „Grünhaus“ der Elsterwerkstätten bietet auf einem kleinen Markt eine große Vielfalt an Blumen und Pflanzen an. Die „Gartenfreunde“ stellen ihre besten Frühlingsrezepte vor, die auch probiert werden können. Alle Mädchen und Jungen sind am Basteltisch des Gartenpavillons herzlich willkommen!

„Natürlich wird der leckere Hefekuchen aus dem Steinbackofen nicht fehlen, der bei einer Tasse Kaffee in der gemütlichen Bauernscheune besonders gut schmeckt“, so Christina Lehmann weiter.

Um 16 Uhr erklingt in der kleinen Fachwerkkirche das musikalische Frühlingsprogramm des Gemischten Chores „pro musica“.

Die Besucher werden garantiert einen schönen Sonntagsausflug haben, Natur und Kultur in Kleinrössen genießen können. Der Hof ist frühlingshaft dekoriert. Die Gastgeber freuen sich auf recht viele Familien.

Die traditionelle Vogelstimmenwanderung muss in diesem Jahr leider entfallen, heißt es abschließend.