Die Strecke zwischen zwei Konzertorten legt er für gewöhnlich mit dem Fahrrad zurück. Es erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm, unter anderem mit Werken von Franz Liszt und Max Reger. Vor oder nach dem kleinen Konzert kann das neu erschienene Buch "Meister der Pedale" erworben werden, in dem der Sportler und Organist muntere Anekdoten aus seinem Leben erzählt. Der Eintritt ist wie immer frei.