| 02:38 Uhr

Klavierkonzerte für einen guten Zweck starten

Pianist Prof. Alexander Meinel.
Pianist Prof. Alexander Meinel. FOTO: Veranstalter
Langennaundorf. Zum zweiten Mal in diesem Jahr lädt die Kirchengemeinde Langennaundorf zum Klavierabend mit Prof. Alexander Meinel aus Leipzig ein. pm/asi

Das Konzert des in diesem Jahr begonnenen Beethoven-Zyklus findet am Samstag, 7. Oktober, um 16 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Am Ausgang wird eine Spende erbeten, die ab diesem Jahr einem ganz besonderen Zweck zugeführt werden soll: In Zukunft werden die Klavierabende in der Langennaundorfer Kirche dazu dienen, Gelder für die Erneuerung der Orgel zu sammeln. Aus diesem Anlass sollen in diesem und den kommenden drei Jahren alle 32 Klaviersonaten Ludwig van Beethovens innerhalb von insgesamt acht Konzerten erklingen, lässt Christopher Lichtenstein, Vorsitzender des Vereins zur Förderung der Kirchenmusik im Pfarrbereich Uebigau, wissen.

Alexander Meinel unterrichtet als Professor an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig und gab Kurse als Gastdozent in mehreren Ländern Europas und Asiens. Darüber hinaus ist er seit 2002 einer der Vorsitzenden der Neuen Leipziger Chopin-Gesellschaft e.V., die neben Konzertreihen wie den Leipziger Chopin-Tagen auch Projekte zur Förderung des musikalischen Nachwuchses organisiert.