ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Klavierkonzert zu vier Händen in der Langennaundorfer Kirche

Langennaundorf. Aufgrund des anhaltenden Erfolgs lädt die Kirchengemeinde Langennaundorf erneut zu einem Klavierkonzert in die Langennaundorfer Kirche ein. Am Samstag werden um 16 Uhr Christopher Lichtenstein, 1. Vorsitzender des Vereins zur Förderung der Kirchenmusik im Pfarrbereich Uebigau, und Gerhard Noetzel, ehemals Kantor in Herzberg, mittlerweile als Kirchenmusiker in Halle/Saale tätig, am Blüthner-Flügel zu hören sein. red/sk

Besonderheit am Samstag: Erstmalig wird im Rahmen des Konzertzyklus' im Uebigauer Land ein ganzes Konzert mit vierhändiger Klavierliteratur ausgestaltet werden.

Bereits in der Vergangenheit widmeten sich die beiden Musiker als Duo mehrfach vierhändiger Klaviermusik. Diesmal werden Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Edvard Grieg, Moritz Moszkowski und Maurice Ravel erklingen. Auch eine Eigenkomposition Christopher Lichtensteins steht auf dem Programm.

Der Eintritt ist frei. Eine Spende zur Deckung der Unkosten und zum Erhalt der Instrumente im Uebigauer Land wird nach dem Konzert am Ausgang herzlich erbeten.

Samstag, 16 Uhr, Kirche Langennaundorf