ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:30 Uhr

„Klappern“ hat gehörigen Anteil am steigenden Besucherinteresse

Uebigau. Dass sich das Uebigauer Heimatmuseum eines steigenden Besucherinteresses erfreuen kann, verdankt die Uebigauer Heimatvereinsvorsitzende Carmen Lademann vor allem der regen Öffentlichkeitsarbeit, die sie und andere Tourismusverbündete betreiben. Die Potsdamer Geschichtsbörse wird ebenso genutzt wie beispielsweise die Potsdamer Reisemesse oder die Tourismusmesse der Niederlausitz, um auf die kleine Einrichtung in Elbe-Elster aufmerksam zu machen. sk

Besondere Erfolge verzeichnet Carmen Lademann im Anschluss daran, wenn Gäste aus Berlin und Umland per Bustour die Schönheiten der Region und die Schätze des kleinen Heimatmuseums erkunden.