Ein Thema selbst soll dabei natürlich auch das Schwimmbad sein.

Außerdem will Karsten Eule-Prütz so manche Bahn schwimmen. Und pro geschwommener Bahn spendet er 10 Euro für das Ferienlager der Arbeitslosen-Service-Einrichtung im August. "Mein Motto lautet mitein ander füreinander", sagt er und hofft, solche Aktionen jährlich wiederholen zu können. Eule-Prütz hat noch weitere Mitstreiter gewinnen können und wünscht sich morgen bestenfalls viele Unterstützer vor Ort im Herzberger Schwimmbad.