ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

Karate-Kämpfer live in Herzberg erleben

Herzberg.. Die Turnhalle des Oberstufenzentrums Herzberg wird am Wochenende zum Schauplatz eines hochrangigen Karate-Trainings.

Und dazu sind nicht nur alle Aktiven eingeladen, wie auf Nachfrage von Heiko Glatz vom veranstaltenden Verein „Budokan Herzberg“ zu erfahren war:

Wie viele Kampfsportler erwarten Sie, und woher kommen diese„
Wir veranstalten bekanntlich unseren 10. Winterlehrgang in unserer 15-jährigen Vereinsgeschichte. Bis zu 100 Karate-Sportler aus ganz Deutschland haben sich angemeldet.

Wer leitet die Veranstaltung“
Der Herzberger Verein organisiert sie, und als Trainer haben wir drei sehr bekannte Leute vor Ort, die eigentlich schon von Anfang an guten Kontakt zu Herzberg haben.

Also erstklassige Trainer„
Genau: Albrecht Pflüger aus Leonberg, Träger des 7. Dan. Er wird für Selbstverteidigung verantwortlich sein und ist einer der Karate-Pioniere in Deutschland, auch Autor zahlreicher Fachbücher, mit denen jeder Karate-Sportler groß wird. Mit dabei ist auch Dieter Mansky. Er hat den 6. Dan und trainiert die Karate-Grundschule. Der Dritte ist Wolfgang Hagge. Er hat den 5. Dan und ist Kumite-Europameister. Das ist Zweikampf.

Darf oder kann die Öffentlichkeit zuschauen“
Sehr gern sogar. Wir laden herzlich dazu ein. Die Trainingszeiten sind am Samstag von 10 Uhr bis 16 Uhr, und dann noch einmal am Sonntag von 9.30 Uhr bis 12 Uhr. Wir freuen uns über ein interessiertes Publikum, und auch, wenn die Eltern unserer jungen Vereinsmitglieder darunter sind.

Es fragte Gabi ZAHN.