| 02:41 Uhr

Kaiser Karl V. war Habsburger

Mühlberg. Kaiser Karl der V. dem Hause Bourbon zuzurechnen ist falsch. Er gehört zum Hause Habsburg. Das teilt Dr. Eberhard Brüchner aus Schlieben mit und reagiert so auf den Beitrag "Historische Schlacht modern inszeniert" zum Museum Mühlberg in der RUNDSCHAU vom 10. April.

Die Feststellung, dass Als Sohn von Philipp I und Enkel von Kaiser Maximilian I. begründete Kaiser Karl der V. praktisch die spanische Linie der Habsburger, so Eberhard Brüchner. "Es gab auch einen Karl V. aus dem Hause Bourbon, der war König von Frankreich, der hatte aber nichts mit der Reformation zu tun. Vielleicht hat jemand gegoogelt und ist in die falsche Spalte geraten. Alles halb so schlimm."