Jugendweihefeiern gehören in den Ablauf eines jeden Jahres. Aber die, die jetzt in Falkenberg stattgefunden hat, war doch ein ganz besonderes Ereignis. Die Mädchen und Jungen, die daran teilgenommen haben, mussten ein ganzes Jahr sehnsüchtig auf diesen Moment warten. Weil Corona ihnen einen Strich durch die ursprüngliche Planung machte und die eigentlich bereits für das Vorjahr geplante Feierstunde mehrmals verschoben werden musste.