ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Jürgen Siebold neuer Chef der Schönewalder Schützen

Schönewalde. Die Schützengilde Schönewalde 1844 e. V. hat einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Jürgen Siebold. Der bisherige Chef der Gilde, Albert Kiehl, erhielt eine hohe Auszeichnung und wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt. red/ru

Die Schützengilde Schönewalde ist der erfolgreichste Schützenverein im Elbe-Elster-Kreis. So formulierte es die sportliche Leiterin Katja Reimann auf der diesjährigen Mitgliederversammlung. Die Erfolge der aktiven Sportschützen können sich sehen lassen. 60 Gold-, 31 Silber- und 22 Bronzemedaillen haben sie in den vergangenen Jahren bei Wettkämpfen erkämpft. Zwei Mitglieder aus der Jugendklasse haben sogar an den Deutschen Meisterschaften teilgenommen. Katja Reimann hat zum fünften Mal in Folge den Landesdamenpokal gewonnen. "Auch wichtige Titel wie der Kreisschützenkönig und der Kreisjugendkönig gingen durch Gunter Block und Martin Schüler an die Schönewalder Schützen", so der stellvertretende Vorsitzende der Schützengilde, Horst Kliebisch.

Auf der Mitgliederversammlung, die kürzlich stattgefunden hat, haben die Schönewalder Schützen einige Veränderungen in ihrem Vorstand beschlossen. Die Gilde teilt mit, dass Albert Kiehl, der die Schützengilde viele Jahre als Vorsitzender geleitet hat und maßgeblich am Bau des Schützenhauses und der technischen Ausstattung der Schießanlagen beteiligt war, aus gesundheitlichen Gründen aus dem Vorstand ausgeschieden ist. Auch Margot Henke stellte aus Altersgründen ihr Vorstandsmandat als Schriftführerin zur Verfügung. In Anerkennung für ihre hervorragende Arbeit wurden beide vom Elbe-Elster-Schützenkreis mit hohen Auszeichnungen bedacht. Albert Kiehl erhielt die Medaille des Brandenburgischen Schützenbundes für Förderung und Verdienste des Schützenwesens in Gold, Margot Henke die gleiche Medaille in Silber. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Jürgen Siebold wurde zum neuen Vorsitzenden der Schützengilde gewählt. An seiner Seite stehen Reinhard Quoos und Holger Kliebisch als gleichberechtigte Stellvertreter. Neue Schriftführerin ist Bärbel Schulze.

"Der neue Vorstand hat beschlossen, Albert Kiehl zum Ehrenvorsitzenden der Schützengilde Schönewalde zu ernennen. Wir freuen uns, dass er uns mit Rat und Tat zur Seite steht und sich weiterhin um den technischen Zustand der hochwertigen Schießanlagen kümmert", so Horst Kliebisch.